Anleitungen

Wie führe ich eine Beobachtung durch?

Eine Beobachtung dauert ungefähr 30 Minuten und, wenn möglich, sollten 100 Pflanzen der Echten Schlüsselblume betrachtet werden. Nimm dir Zeit, atme frische Luft und unterstütze die Arbeit der Naturforscher.

Geh in die Natur

Nimm dir ein Smartphone/Tablet mit Internetverbindung, oder aber den ausgedruckten Fragebogen und eine Kamera mit.

Finde die Schlüsselblume

Echte Schlüsselblumen sind am häufigsten auf Wiesen und am Wald- und Straßenrand zu finden.

Beobachte und fülle den Fragebogen aus

Sende alle erforderlichen Informationen über den Fragebogen auf dieser Website ab.

Viel Spaß!

Mach Fotos von dir und den Schlüsselblumen und teile diese in den sozialen Medien.

Beobachtung mit ausgedrucktem Fragebogen

Wenn du keine Möglichkeit hast, die Beobachtung mit einem Smartphone durchzuführen, kannst du den Fragebogen auch ausdrucken und mitnehmen. Bitte übertrage die Daten später in das Online-Formular, um sie uns zu senden. 


Denke daran!

  • Versuche, deinen Standort so genau wie möglich zu bestimmen, damit die Wissenschaftler Ihre Beobachtungen später korrekt auswerten können.

  • Vergiss nicht, Fotos von der Stelle zu machen, an der du die Echten Schlüsselblumen gefunden hast.

  • Du solltest bei der Beobachtung keine Pflanzen abbrechen, pflücken oder ausgraben, oder deren Standorte schädigen. Verhalte dich respektvoll in der Natur.

  • Bitte befolge bei deiner Beobachtung die lokal geltenden Covid19-Regeln.

Wichtig!

Die Echte Schlüsselblume gehört in Deutschland zu den besonders geschützten Arten. Man darf wild vorkommende Schlüsselblumen deswegen nicht pflücken, ausgraben, oder anderweitig schädigen. Bitte achte bei deiner Beobachtung darauf, die Pflanzen und ihre Standorte nicht zu beschädigen! Wenn du deine Beobachtung in einem Schutzgebiet durchführst, halte bitte die lokal gültigen Regeln ein und versuche dir nur Pflanzen am Weg anzuschauen (das heißt z.B. dem Wegegebot zu folgen).
Wenn du gerne Echte Schlüsselblumen zuhause hättest, kannst du sie auch im Garten anpflanzen – Samen und Pflanzen gibt es im Gartenfachhandel.

Videos

Wie erkennt man die Echte Schlüsselblume? 

Die Echte Schlüsselblume (Primula veris) ist ein krautiger Frühblüher. Sie ist eine ausdauernde, d. h. mehrjährige, Pflanze: Dieselbe Pflanze wächst und blüht viele Jahre an derselben Stelle. Die Echte Schlüsselblume ist eine der ersten Vorboten des Frühlings: Sie beginnt normalerweise im April zu blühen und blüht für einige Wochen. Bei kühlerem Wetter kann die Blüte auch später einsetzen und dann bis (Ende) Juni andauern.

Die Echte Schlüsselblume ist im Durchschnitt 10–30 cm hoch. Sie hat grüne längliche Blätter von bis zu 20 cm Länge. Eine einzige Pflanze kann einen oder mehrere Stängel haben. Am Ende des Stängels befinden sich leuchtend gelbe, glockenförmig hängende Blüten mit 5 orangefarbenen Flecken. 5–16 Blüten sind in einer einseitswendigen Dolde angeordnet.

Ähnliche Arten, wie die Echte Schlüsselblume, sind beispielsweise die Stängellose Schlüsselblume (Primula vulgaris), die Hohe Schlüsselblume (Primula elatior) sowie verschiedene Hybriden der Primel-Arten. Achte bei deiner Beobachtung darauf, dass es sich um die Echte Schlüsselblume handelt.  

Wie unterscheidet man die Echte Schlüsselblume von anderen ähnlichen Arten? 

Die Blüten der Echten Schlüsselblume sind kleiner als die der Hohen Schlüsselblume, leuchtend gelb und in der Blüte sind winzige orangefarbene Flecken zu sehen. Die Blüten der Hohen Schlüsselblume hingegen sind meist größer und nur blassgelb gefärbt. Die Blüten der Echten Schlüsselblume sind von glockenförmiger Gestalt, wohingegen die Blüten der Hohen Schlüsselblume weiter geöffnet sind.

Die Stängellose Schlüsselblume hingegen hat einen kurzen Stängel und die Farbe der Blüten reicht von einem sehr hellen Gelb bis hin zu Weiß. Zudem gibt es häufig andere Schlüsselblumen (Primeln) für den Hausgarten, die sich leicht vom Garten in die Wildnis ausbreiten können. Sie zeichnen sich durch verschiedene Blütenfarben aus, zum Beispiel lila, rot, orange und rosa oder können sogar mehrfarbig sein. In freier Wildbahn treten bei der Echten Schlüsselblume nur leuchtend gelbe Blüten auf.  

Wo wächst die Echte Schlüsselblume?

Die Echte Schlüsselblume ist in Europa weit verbreitet, am wahrscheinlichsten aber in Gebieten mit Grasland-/ Wiesencharakter zu finden. Die Echte Schlüsselblume bevorzugt trockenen oder mäßig feuchten Kalkboden, wie er beispielsweise in Küstengebieten häufig vorkommt. Sie ist vor allem auf Wiesen, am Waldrand, aber auch am Straßenrand zu finden und bevorzugt zumeist sonnige Plätze.